EyeSense gewinnt Lee’s Pharmaceutical Holdings als strategischen Investor

Strategische Partnerschaft zur Entwicklung und Vermarktung eines neuartigen kontinuierlichen Blutzuckermesssystems für Diabetes-Patienten.

Basel, Schweiz/Hong Kong, 27. November 2014 — EyeSense AG („EyeSense“), ein führender Entwickler von neuartigen kontinuierlichen Blutzuckermesssystemen für Diabetes-Patienten, gab heute bekannt, dass das Unternehmen eine strategische Partnerschaft mit Lee’s Pharmaceutical Holdings Limited („Lee’s PHARM“ – Hong Kong Stock Exchange, Stock Code 950) eingegangen ist. Die Partner haben sich auf die Entwicklung und Vermarktung eines neuen kontinuierlichen Blutzuckermesssystems für Diabetes-Patienten geeinigt indem sie die starke Präsenz der Lee’s PHARM in den dynamisch wachsenden chinesischen und südasiatischen Märkten und die einzigartige Glukosesensortechnologie von EyeSense verbinden. Lee’s PHARM erwarb eine Minderheitsbeteiligung an EyeSense, gleichzeitig erhält Powder Pharmaceuticals Inc., („Powder“), ein Beteiligungsunternehmen der Lee’s PHARM, die Rechte an der Entwicklung und späteren Vermarktung des Messsystems in China und anderen südasiatischen Ländern, mit Ausnahme von Japan. Die Partnerschaft und Investition ermöglichen innovative kontinuierliche Blutzuckermesssysteme einer breiten, stetig steigender Zahl von Diabetes-Patienten zur Verfügung zu stellen mit dem Ziel die Behandlung weiter zu verbessern und zu individualisieren. Die Finanzierung wurde von Rosetta Capital angeführt und von bestehenden Investoren LSP EyeSense und BioMedInvest unterstützt – zur vollständigen Pressemitteilung (auf Englisch)